Monitore für den
Yachtsport

Vom Schnellboot zur Megayacht.
Für den Yachtsport sind alle Modelle mit einer Dimmsteuerung an der Front oder extern/zentral ausgestattet. Die Helligkeit kann von 0 bis 100 % eingestellt werden. Die Dimmkurve wird für jeden Monitor separat programmiert, so dass die Paneele sehr gut für den Einsatz auf Schiffen geeignet sind, die auch im Dunkeln gefahren werden können. Für fast alle Modelle sind derzeit Paneele mit hoher Helligkeit (High-Bright) verfügbar.

Totale Kontrolle

Auf alle Nottrot-Monitore kann über die NOTTROT-APP und das N-COM-Fernsteuerungsmodul auf Abstand zugegriffen werden. Diese Funktionen ermöglichen es, mehrere Monitore von einem zentralen Ort aus zu dimmen, den Rot-Modus einzuschalten und die Quellen zu wechseln.

Glasmonitore

Für den Yachtsport ist ein Single-Glass-Monitor der Standardmonitor. Dieser ist Teil der vertrauenswürdigen N-Line. Dies sind die N-Line-Modelle KG und KGE. Glasmonitore können um verschiedene Optionen erweitert werden. Dies macht den Monitor sowohl innerhalb eines Schiffes als auch außerhalb auf dem Deck unter verschiedenen Wetterbedingungen einsetzbar.

Single Glass Multi Screen

Instrumententafel und Brücke.
Ausgangspunkt für SGMS (Single Glass Multi Screen) sind mehrere Bildschirme für eine Anwendung hinter einer Glasplatte. Auf diese Weise bildet sich ein schönes und solides Ganzes. Es ist möglich, verschiedene Formate mit oder ohne Touchscreen zusammen zu verwenden. Hier ist auch die Einbindung weiterer Komponenten wie kapazitiver Funktionstasten und Aufdruck möglich.
SGMS werden vollständig maßgeschneidert hergestellt, so dass verschiedene Formen verwendet werden können.

Glass Bridge Systems

Um der Nachfrage nach „der Brücke als Ganzes“ gerecht zu werden, baut Nottrot komplette Brückensysteme. Nottrot entwirft das komplette Glassystem mit den dazugehörigen Monitoren.
Glass-Bridge-Paneele sind Produkte auf dem neuesten Stand der Technik, bei denen mehrere sonnenlichtlesbare Touchscreen-Displays und verschiedene andere Geräte und Funktionen (kapazitive Schalter usw.) in/hinter einer Glasplatte montiert werden.

Wir haben viel Erfahrung damit, mehrere Monitore hinter einer Glasplatte zu platzieren.

Für weitere Informationen und Beratung, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns +31162515358